Wishlist: Take Me To The Beach

Ja, ich bin Urlaubsreif. Sehr sogar. Das lässt mein Körper mich in den letzten Tagen deutlich spüren. Erschöpftheit, Migräne und on top noch eine dicke Sommergrippe. Wer mich kennt weiß, ich bin ein kleiner Happy Hippo, der die meiste Zeit über gute Laune verbreitet. Also will ich auch hier jetzt gar nicht groß rumjammern. Doch, es gibt halt auch diese Zeiten, in denen einfach nichts geht. Und so kommt es, dass es hier auf dem Blog einige Tage nichts zu lesen gab. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wann es das letzte Mal solange Zeit keinen Blogpost von mir gab. Aber ich bin auch kein Fan davon Dinge zu erzwingen. Und schon gar nicht Kreativität. Und wenn eine kleine Zwangspause dringend nötig ist, sollte man sich diese auch nehmen. Durch einige Projekte hat sich mein Sommerurlaub in diesem Jahr ein wenig nach hinten verschoben und ich muss mich noch ein paar Wochen gedulden, bis ich den Sand zwischen meinen Zehen spüren kann (ich kann es kaum erwarten!). Und wie kann man besser zurück zur Bloggingroutine kehren als mit einer Vacation Wischlist, die die Wartezeit bis zum Urlaub versüßt und die Vorfreude schürt? Und die ist ja bekanntlich die größte Freude, also habe ich mich ein wenig in den Onlineshops umgesehen, den Warenkorb gefüllt und zeige euch, was ich unbedingt noch für den Sommerurlaub brauche.

Vacation-wishlistBadeanzüge sind in diesem Jahr genau mein Ding. Ich weiß nicht, ob es am Alter liegt, oder es momentan einfach nur besonders schöne Modelle gibt? Verliebt bin ich in jedem Fall in den Badeanzug mit Palmenprint von Women Secret.

Der macht sich übrigens auch super auf dem hübschen Beach Towel von Ruby Mint. Ich wollte schon ewig eines dieser leichten und dünnen Badetücher haben, die keinen unnötigen Platz im Gepäck wegnehmen und schnell trocknen.

Und nachdem ich jedesmal einen Krampf mit zu vollen Handtaschen beim Handgepäck am Flughafen habe, habe ich mir diesmal fest vorgenommen mir einen Weekender zuzulegen, in dem genug Platz für alles ist, was ich an Bord brauche und den ich auch so für Kurztrips benutzen kann. Mein Favorit die schlichte und robuste, braune Ledertasche von Tossos.

Und ja, ich will auch mit einem Poolring im Pool rumschippern. Ich will in diesem Urlaub eigentlich nichts machen außer zwischen Pool, Meer und Buffet zu tingeln. An Donutringen habe ich mich allerdings längst satt gesehen, viel cooler finde ich den Wassermelonen Poolring von Topshop!

Vor einigen Wochen habe ich bei der Fashion Week das sympathische Label Espadrij kennengelernt die hübsche Espadrilles machen. Vor Ort habe ich mich für ein schlichtes Espadrillemodell in Natur entschieden. Und nachdem mich die Qualität so überzeugt hat, möchte ich nun unbedingt noch ein paar offene Espadrilles aus braunem Leder für meinen Urlaub.

Und da ich Erinnerungen immer mit Düften verbinde brauche ich einen passenden Duft für die diesjährigen Sommerurlaubs-Erinnerungen. Angetan hat es mir der neue Jil Sander Sun Duft in der Shake Variante, der durch schütteln 2-Phasen verbindet und nach Mandarine und Lotusblume duftet.

Und zu guter Letzt darf eine kleine Umhängetasche, die meine Habseligkeiten beherbergt nicht fehlen. Im Urlaub habe ich gerne eine kleine Tasche dabei um die ich mich nicht besonders sorgen muss, die auch mal nass werden kann und die zu allem passt. Das kleine Modell von Versteegh aus Stroh und mit dem perfekten Spruch ist genau das richtige und obendrein ein echtes Schnäppchen.

Wie sehen eure Urlaubspläne aus? Wart ihr schon im Sommerurlaub oder müsst ihr euch auch noch gedulden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.