Wie man Make-up lernt 7 Tipps für Anfänger zum Auftragen von gutem Make-up

Wie zu lernen, Make-up 7 Tipps für Anfänger zu machen, Alter in Ihrem Gesicht linke Spuren ist das Zeugnis des Wetters, lernen, es wird nicht zu schwierig sein, ist die Haut Austrocknung tatsächlich sehr schwer zu leiden, für die Schönheit und Investitionen ist jetzt eine alltägliche Sache, wie zu lernen, Make-up 7 Tipps für Anfänger zu machen, nehmen Sie an die Spitze des Lebens!

Make-up-Tipps für Anfänger 1: Die richtige Grundierung für Ihre Farbe wählen

Verwenden Sie niemals einen Farbton, der weißer ist als Ihr Hautton, nur weil Sie gierig nach Weiß sind. Bevor Sie eine Grundierung kaufen, sollten Sie sie auf Ihrem Gesicht und Hals ausprobieren. Je näher die Farbe an Ihrem Hautton liegt, desto besser, damit Sie ein natürliches, unverwechselbares und strahlendes Aussehen erhalten.

Rookie-Make-up-Tipp 2: Beherrsche die grundlegenden Lidschattenfarben

Die Verwendung der grundlegendsten Erdfarben (z. B. Kaffee, Grau, Beige), um regelmäßig einen natürlichen und lebendigen Look zu kreieren, ist im Grunde die Einführungslektion für jedes MM; diejenigen, die fortgeschritten sind, werden anfangen, mit Lila, Aqua oder Rosa gemischt mit Farbverläufen zu experimentieren, um ihr Make-up frisch und abwechslungsreich zu halten. Die grundlegende Farbpalette von Lidschatten ist eine wichtige Lektion, die leicht zu lernen, aber schwer zu meistern ist.

Make-up-Tipp 3: Beherrschung der grundlegenden Farbpalette

Wenn Sie Anfänger sind, können Sie zunächst von den bekannten Lidschattenkombinationen lernen, die oft geeignet sind und bei denen man nicht viel falsch machen kann. Das Prinzip bei der Verwendung von Lidschatten ist, dass Sie nur bis zu 3 Farbtöne für einen weichen und sauberen Look verwenden.

Rookie-Make-up-Tipp 4: Halten Sie Ihre Augenbrauen natürlich geformt

Die Wahl der richtigen Augenbrauenform verändert sofort die Form Ihres Gesichts und vermittelt Ihre Persönlichkeit, während eine unordentliche Augenbrauenform nur Ihre Ungepflegtheit zeigt. In der Tat neigen die Besten der Besten dazu, ihre Augenbrauen regelmäßig zu pflegen, um eine scharfe, volle Form zu erhalten. Und wer sich mit Make-up-Trends auskennt, weiß, dass natürlich dichte, elegante Augenbrauenfarben auf Braunbasis in den letzten Jahren die Hauptrolle bei der Gestaltung der Augenbrauen gespielt haben.

Rookie-Make-up-Tipp 5: So wählen Sie den richtigen Farbton für Ihre Grundierung

Eine Grundierung, die einige Nuancen heller ist als Ihre Haut, lässt Sie nur aussehen, als hätten Sie Ihr Gesicht angemalt, was unattraktiv ist. Achten Sie auch darauf, eine Grundierung mit einer dünnen Textur zu wählen, da eine dicke Grundierung Ihr Make-up sonst viel schlechter aussehen lässt!

Schminktipps für Anfänger 6: Rouge für einen natürlichen Teint

Unterschätzen Sie die Verwendung von Rouge nicht, es kann tatsächlich sehr nützlich sein! Sie hilft Ihnen nicht nur, gut auszusehen, sondern hat auch eine schöne Wirkung auf die Form Ihres Gesichts und verjüngt“ es sogar. Und je nach Position des Rouges und der Art, wie Sie es auftragen, können Sie sich niedlich und verspielt, reif und charmant oder sportlich genug machen, um hundert verschiedene Looks auszuprobieren!

Rookie-Make-up-Tipp 7: Achten Sie immer auf den Zustand Ihrer Wimpern

Die Wimpern sind wie eine Verlängerung der Augen, und kein dickes oder leichtes Make-up sollte ohne sie sein. Im Alltag kann ein Paar Wimpern die Kraft der Augen nach oben und unten verstärken“, ohne dass sie stark geschminkt werden müssen, was sie zu einer unverzichtbaren Waffe in einem Beauty-Kit macht. Um zu verhindern, dass Verschmieren und Abschminken Ihr Image ruinieren, ist es wichtig, eine Wimperntusche zu wählen, die lange hält und nicht verschmiert.

Kennen Sie die Schminktipps und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen beim Schminken? Wenn Sie in der Lage sein wollen, sich in ein Make-up-Experte zu drehen, müssen Sie zunächst verstehen, wie man Make-up für Anfänger Fokus lernen und wollen in der Lage sein, sich leicht zu einem Beauty-Experten zu fördern.

Wie lernt man, als Anfängerin gut auszusehen? Für viele Schönheiten, die gerade erst in die Welt des Make-ups einsteigen oder einsteigen wollen, gibt es eine Menge Schminktechniken, die sehr wichtig sind, um sie zu verstehen. Dann lernen Sie eine Technik, die für Anfänger geeignet ist, um zu lernen, wie man sich schminkt. So einfach ist es, Ihr ganzes Gesicht zu verschönern.

Die raffinierte und modische Aufmachung der Mahjong-Bohnen auf dem täglichen Gemisch strahlt einen Hauch von Glamour aus und zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, wie man lernen, Make-up für Anfänger zu tun ist, eine gute Grundlage zu legen und achten Sie auf die tägliche Praxis, so dass Sie allmählich die Schönheit Meister erreichen können.

1、Wählen Sie eine Grundierung, die zu Ihrer Farbe passt

Als Grundlage für Ihr Make-up ist eine gute Grundierung ein Muss, und eine Grundierung, die zu Ihrem Hautton passt, ist der Schlüssel dazu, dass Ihr Make-up natürlich aussieht. Wählen Sie keine Grundierung, die ein paar Nuancen weißer ist als Ihr eigener Hautton, nur weil sie weiß ist, denn das lässt Ihr Make-up nur sehr unecht und unnatürlich aussehen. Wenn Sie eine Grundierung kaufen, können Sie sie an der Verbindungsstelle zwischen Gesicht und Hals anprobieren; je näher die Farbe dem Hautton ist, desto besser. Wir sollten auch darauf achten, eine Grundierung mit einer dünnen Textur zu wählen, da eine dicke Grundierung das Make-up sonst nur schlecht aussehen lässt.

2. die Grundfarben der Lidschatten beherrschen, bis zu 3 Farbtöne

Jede MM muss die einleitende Make-up-Lektion kennen: Wählen Sie die erdigen Grundfarben (Kaffee, Grau, Beige), um unser tägliches Make-up zu schmücken. Für Neulinge im Bereich Make-up können wir von den großen Namen der Kombinationslidschatten lernen, die sehr gut zusammenpassen. Der Grundsatz bei der Verwendung von Lidschatten lautet: Es werden nur maximal 3 Farbtöne verwendet, das Make-up kann weich und sauber sein.

3, die Verwendung von erröten, um roten Atem hinzufügen

Ein kleines Erröten, das aber eine große Rolle spielt. Das helle Rot auf den Wangen, nicht nur, um Ihren Hautton mehr rosig aussehen, sondern auch eine gewisse Änderung der Gesichtsform der Wirkung. Die Position des Rouges lässt auch unser Make-up süß, verspielt, reif und feminin aussehen.

4. es ist wichtig, die Wimpern gut zu bürsten

Wimpern sind ein wichtiger Teil unseres Augen-Make-ups, ob leichtes oder starkes Make-up, sie sind der Schlüssel zu einem guten Aussehen unserer Augen. Deshalb ist es wichtig, eine gute Wimperntusche zu wählen, vorzugsweise eine, die lange hält und nicht verschmiert. Es ist auch eine gute Idee, eine Wimpernzange zu benutzen, bevor Sie Ihre Wimperntusche auftragen, damit das Ergebnis perfekt ist.

5, um eine saubere und natürliche Augenbrauenform zu schaffen

Eine gute, korrekte Augenbrauenform kann eine gute Veränderung unserer Gesichtsform sein. Eine saubere, natürliche Augenbrauenform ist das, wonach wir suchen. Deshalb ist es wichtig, dass wir unsere Augenbrauen regelmäßig nachschneiden. Natürliche, dichte, elegante braune Augenbrauen sind in den letzten Jahren zur Norm geworden.