{Rezept} Tomatensalat mit Bohnenkraut, Feta und Knoblauch

Tomatensalat

Was für eine Hitzewelle, oder? Während wir versuchen einen einigermaßen kühlen Kopf zu bewahren, stellt selbst der Speiseplan mich tagtäglich auf die Hitze-Probe. Nicht zu heiß, auf keinen Fall scharf und bloß nicht zu schwer soll die Mahlzeit  sein. Weil Wassermelonen allein zwar äußerst lecker aber nicht so richtig sättigend sind, tobe ich mich zur Zeit mit allerhand neuen und alten Sommergerichten aus. Eines meiner liebsten Speisen zur Zeit: lauwarmer Tomatensalat mit Bohnenkraut, Feta und Knoblauch. Schmeckt hervorragend, sättigt angenehm und erfrischt sensationell! 

Tomatensalat

Von allen Gemüsesorten sind Tomaten mein allerliebstes Sommergemüse. Wenn sie ausreichend mit Sonne verwöhnt wurden, entwickeln sie einen unübertroffenen Geschmack und sind damit die besten Kandidaten für diesen frischen Sommersalat. Das Bohnenkraut verleiht dem Gericht übrigens einen angenehm würzigen und leicht pfefferigen Geschmack. Etwas Baguette und zur Feier des Tages ein Gläschen kühlen Weißwein dazu – fertig ist ein wunderbares Sommergericht.

Tomatensalat

Tomatensalat mit Bohnenkraut, Feta & Knoblauch
2019-07-02 10:56:19
Rezept speichern
Drucken
Zutaten
  1. 750 g aromatische Tomaten
  2. 3 Knoblauchzehen
  3. 6 EL Olivenöl
  4. 1 Prise Zucker
  5. 200 g Feta
  6. einige Zweige intalienisches Bohnenkraut
  7. Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Tomaten waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Knoblauchzehen von der äußeren Schalte befreien und mit dem Messerrücken leicht plattdrücken.
  3. Eine Grillpfanne mit 1 EL Olivenöl einpinseln, erhitzen und die Tomaten portionsweise zusammen mit einer Prise Zucker und dem Knoblauch von beiden Seiten kurz anbraten. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Tomaten gebraten sind.
  4. Die gegrillten Tomaten auf einer Servierplatte anrichten und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
  5. Abschließend den Tomatensalat mit dem zerbröselten Feta und dem frischen Bohnenkraut bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.
Tipps
  1. Für 2 Hungrige oder für 4 als leichtes Gericht.
Emma Bee https://emmabee.de/

Für noch mehr großes Salat-Genießerglück findest Du hier 5 weitere köstliche Salat-Ideen.

Und nun würde es mich brennend interessieren welches Sommergericht bei Dir für angenehme Sättigung und die nötige Erfrischung sorgt?

Ich freue mich von Dir zu lesen!

Allerliebste Grüße,

Birgit

(Visited 1.398 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.