{Rezept} Parmesan-Shortbread-Cookies und Eure Lieblingsfilm-Tipps Enthält unbezahlte Werbung

Parmesan-Shortbread-Cookies

Mit einer klitzekleinen Verspätung kommt nun endlich das Rezept für meine Parmesan-Shortbread-Cookies mit Kräutern. Aus einer sofaseeligen Laune heraus hatte ich diese voller Vorfreude auf den freien Abend gebacken, Euch auf Instagram um  Eure persönlichen Lieblingsfilm-Empfehlungen gebeten und es mir hinterher mit einem Glas Wein, den besagten Parmesan-Shortbread-Cookies und einem der vielen guten Filme, die ihr freundlicherweise mit mir geteilt habt, auf der Couch gemütlich gemacht. Der perfekte Abend, wenn Ihr mich fragt!

Parmesan-Shortbread-Cookies

Eigentlich bin ich kein richtig großer Fan von Knabbergebäck – Chipstüten lasse ich liebend gern abblitzen, wenn es überhaupt etwas zum gemütlichen Fernsehabend sein darf, dann nur Popcorn bitteschön. Und das darf gerne richtig süß sein – je karamelliger, umso besser. Als ich kürzlich die wunderbare Keramikmeisterin Gabi Rittmaier und ihre unfassbar schöne Arbeit kennen lernen durfte, und wenige Tage später dann über diesen Pin auf Pinterest stolperte, bekam ich ein unsagbar großes Verlangen nach wunderbar butterigen Parmesan-Shortbread-Cookies mit eingebackenen Kräutern. Mit etwas Glück würden diese ja vielleicht ein bisschen aussehen, wie eines der schönen Unikate von Gabi, nur zum Aufessen eben.  

Parmesan-Shortbread-Cookies

Bevor ich das Rezept für die herzhaften Parmesan-Shortbread-Cookies mit Dir teile, gibts noch ein paar persönliche Tipps zum Backen des Knabbergebäcks: 

  • Zum einfacheren Verarbeiten sollte der Teig unbedingt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank wandern, gerne auch länger. 
  • Damit der Teig nicht zu sehr an den Fingern, der Arbeitsplatte oder dem Teigroller klebt, unbedingt zügig arbeiten und den Untergrund, die Teigrolle und den Ausstecher gründlich mehlen. 
  • Für die Parmesan-Shortbread-Cookies lassen sich prinzipiell alle Kräuter verwenden. Besonders schön und farbintensiv sind die Cookies mit Petersilie und Dill geworden. 
  • Wer sich das einbacken der ganzen Kräuter sparen will, kann einfach gehackte Kräuter (frisch oder getrocknet) zum Teig geben. 

Parmesan-Shortbread-Cookies

Parmesan-Shortbread-Cookies mit Kräutern
2018-10-01 12:04:37
Rezept speichern
Drucken
Zutaten
  1. 125 g Mehl
  2. 75 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten
  3. 75 g Parmesan, fein gerieben
  4. 1/4 TL Salz
  5. 1 TL getrocknete Kräuter nach Wahl
  6. 1 Eigelb
  7. Schwarzer Pfeffer
  8. Frische Kräuter zum Dekorieren (z.B. Petersilie, Dill, Thymian, Oregano, Rosmarin, Basilikum, Salbei, usw.)
Zubereitung
  1. Mehl, Butter, Parmesan, Eigelb, getrocknete Kräuter, Salz und Pfeffer mit der Hand oder der Küchenmaschine zügig zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichthülle wickeln und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Währenddessen die Kräuter waschen, verlesen und Blätter oder kleine Zweige zurechtzupfen. Kräuter auf etwas Küchenrolle ausbreiten und trocknen lassen.
  4. Gegen Ende der Kühlzeit den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheize und ein mit Backpapier belegtes Backblech bereitstellen.
  5. Teig aus dem Kühlschrank holen, halbieren und die erste Teig-Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem leicht bemehlten Teigroller etwa 1 cm dick ausrollen. Die zweite Teighälfte währenddessen bis zu seiner Verarbeitung im Kühlrschrank lagern.
  6. Nun die Kräuter mit ausreichend Abstand auf dem ausgerollten Teig verteilen. Eine Lange Backpapier auf den mit Kräutern versehenen Teig legen und mit dem Teig vorsichtig darüberrollen, bis die Kräuter in den Teig eingesunken sind und dieser nur noch etwa 0,5 cm dick ist.
  7. Das Backpapier entfernen, einen runden Ausstecher so auf dem Shorbread-Teig platzieren, dass das jeweilige Kraut in der Mitte ist und die würzigen Cookies einzeln ausstechen.
  8. Cookies sofort mit einem dünnen Messer (oder einem Tortenheber) auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und im Vorgeheizten Backofen etwa 10 – 15 Minuten backen. Die Parmesan-Shortbread-Cookies mit Kräutern sind fertig, wenn der Rand langsam eine goldbraune Färbung annimmt.
  9. Cookies aus dem Backofen gewinnen, vorsichtig einzeln auf eine Auskühlgitter geben und vollständig abkühlen lassen.
  10. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren bis alles aufgebraucht ist.
Tipps
  1. Die Parmesan-Shortbread-Cookies können luftdicht und kühl mehrere Tage gelagert werden und schmecken wunderbar zu einem Glas Wein, als Knabbergebäck oder als schöne Beilage zur Käseplatte.
Emma Bee https://emmabee.de/

Parmesan-Shortbread-Cookies

Mein sofaseeliger Tag endete also ganz wunderbar mit einiger dieser Parmesan-Shortbread-Cookies, einem Glas Wein und einem Film, den 3 verschiedene Leute mir bei meinem kleinen Instagram-Aufruf empfohlen hatten: „Der Wein und der Wind„. Ein wunderbarer Film, berührend schön und und mit einem Glas Wein in der Hand sogar noch viel besser.

Und weil so viele wunderbare Lieblingsfilm-Empfehlungen zusammenkamen, gibt’s hier eine kleine Liste aller von Euch vorgeschlagenen Filme für die perfekte Movie-Night. Ich habe die Trailer zu den Filmen als Link hinterlegt, wenn Du magst, dann click Dich doch durch die hübsche kleine Liste, vielleicht ist ja auch für Dich etwas dabei.  

Gesehen und für sehr schön befunden: Der Wein und der Wind – Verborgene Schönheit – Miss Potter – Lang lebe Ned Devine – Madame Mallory und der Duft von Curry 

Als nächstes auf der Liste: Der ganz große Traum – Und nebenbei das große Glück – Ein ganzes halbes Jahr – PS: Ich liebe Dich! – Suffragette – Birnenkuchen mit Lavendel – Deine Juliet 

Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle die Ihre Lieblingsfilme als persönliche Empfehlungen mit mir geteilt haben, ich habe mich sehr, sehr darüber gefreut!

Wer noch ein paar wunderbare Tipps für die nächste Movie-Night daheim hat, kann diese sehr gerne als Kommentar unter dem Beitrag posten – ich würd mich freuen!

Und nun viel Freude mit den leckeren Shortbread-Cookies, habt alle eine schöne Woche und bis zum nächsten Mal!

Allerliebste Grüße,

Birgit

(Visited 28.539 times, 11 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.